Radboud University
Suche.......

Einschreiben zulassungsbeschränkte Studiengänge

Für einige Studiengänge gibt es eine begrenzte Anzahl von Studienplätzen. Bei diesen zulassungsbeschränkten Studiengängen (auch Numerus Fixus genannt) werden die Plätze im Auswahlverfahren vergeben. Das Auswahlverfahren geschieht durch die Universität selbst.

Ab dem 1. Oktober kannst Du über Studielink  einen Antrag auf Einschreibung (Immatrikulation) für einen zulassungsbeschränkten Studiengang stellen. Bitte beachte die abweichenden Anmeldefristen für zulassungsbeschränkte Studiengänge:

15. Januar:

Hier gelten zudem die Verfahren, die unter "Anmeldung & Einschreibung" beziehungsweise unter „Selection and Placement“ und „Application and Selection“ bei den jeweiligen Studiengängen beschrieben sind.

Der Antrag auf Einschreibung (Immatrikation) besteht aus zwei separaten Schritten:

1. Antrag auf Immatrikulation bei Studielink

Um einen Antrag auf Immatrikulation für einen Bachelorstudiengang zu stellen, beginnst du als erstes mit der Anmeldung über Studielink, dem niederlandeweiten Onlineregistrierungssystem für Hochschulen.

Informiere dich auch über eventuelle weitere Schritte unter „Anmeldung & Einschreibung“ bzw. "Application Procedure" des jeweiligen Studiengangs.

2. Einreichen der relevanten Dokumente bei OSIRIS und dem Admission Office

Nachdem du bei Studielink einen Antrag auf Immatrikulation gestellt hast, erhältst du eine E-Mail mit persönlichen Anmeldedaten für OSIRIS. Dieses System hat das Ziel, deine Vorbildung bezüglich der Zulassungsvoraussetzungen zu überprüfen. Du hast 56 Tage (8 Wochen) nach deiner Anmeldung Zeit, die relevanten Dokumente hochzuladen und deine komplette Onlinebewerbung in OSIRIS abzuschicken. Innerhalb dieser Frist wirst du zwei Mal hieran erinnnert. Onlinebewerbungen nach dieser Frist werden automatisch annulliert.

Von dieser Frist unabhängig gilt:

In jedem Fall bis zum 15. Januar müssen alle für die Bewerbung relevanten (digitalen) Dokumente in OSIRIS hochgeladen werden.

Dazu gehören:

  • Gültiger Personalausweis/Reisepass
  • Abiturzeugnis (falls du es bereits erhalten hast)
  • oder: eine Notenübersicht der letzten zwei Jahre (falls du dein Abiturzeugnis noch nicht erhalten hast, dies kann im Formular angegeben werden)
  • im letzteren Fall, beten wir dich zusätzlich das RU Statement of Educational Formular (docx, 72 kB) von deiner Schule ausfüllen zu lassen. Das Formular gibt der Universität einen besseren Überblick von deiner schulischen Laufbahn
  • Personal Statement, sollte eine kurze Beschreibung enthalten warum du dich für einen speziellen Bachelor Studiengang entschieden hast und wie dieser zu deiner bisherigen Ausbildung passt
  • Lebenslauf, eine Übersicht in chronologischer Reihenfolge von deinen beruflichen Erfahrungen (e.g. Praktikum, Ausbildung, Arbeit...)

In jedem Fall bis zum 31. Januar muss dem Admission Office zusätzlich eine beglaubigte Kopie deines Abiturzeugnis (falls du es bereits erhalten hast) oder eine beglaubigte Kopie der Notenübersicht der letzten zwei Jahre (falls du dein Abiturzeugnis noch nicht erhalten hast) vorliegen. Bereite diese Dokumente daher rechtzeitig vor, um sie rechtzeitig mit der Post abzuschicken. Weitere Informationen, unter anderem an welche Adresse die Dokumente geschickt werden sollen, erhältst du nach deiner Onlineanmeldung per E-Mail.

Beachte, dass du immer erst eine Onlineanmeldung und -bewerbung (über Studielink und OSIRIS) ausfüllen musst. Schriftliche Bewerbungen ohne eine Anmeldung in Studielink (und OSIRIS) werden grundsätzlich nicht berücksichtigt.

Sprachzertifikate

Studiengänge auf Englisch

Falls du nicht aufgrund deiner Staatsbürgerschaft eines englischsprachigen Landes oder aufgrund deiner Vorbildung einen Nachweis über deine Englischkenntnisse erbringen kannst, benötigst du ein Sprachzertifikat. Informiere dich bei dem jeweiligen Bachelorstudiengang unter dem Punkt „Admission requirements“, ob und wenn ja, welche Voraussetzungen du in Bezug auf deine Englischkenntnisse erfüllen musst beziehungsweise, welche Sprachzertifikate an unserer Universität anerkannt werden.

Falls du die Sprachvoraussetzungen noch nicht erfüllst, kannst du dich dennoch anmelden. Wenn du aufgrund deiner Angaben (unter Vorbehalt) zugelassen wirst, kannst du das Sprachzertifikat nachholen und vor dem 15. August in Form einer beglaubigten Kopie an die Universität schicken.

Studiengänge auf Niederländisch

Für Studiengänge auf Niederländisch gilt, dass du vor Studienbeginn einen Sprachkurs belegen musst oder auf anderem Weg das sogenannte NT2-Zertifikat (Programm II) erhalten haben musst. Mehr hierüber erfährst du auf unseren Sprachkursseiten.

Weitere Schritte nach deinem Antrag auf Immatrikulation und deiner Onlinebewerbung

1. Schicke eine beglaubigte Kopie deines Personalausweises so schnell wie möglich an die Radboud University (CSA*).

2. Sobald du dein Abiturzeugnis empfangen hast, schicke bitte eine beglaubigte Kopie an die Radboud University (CSA*).

3. Bei niederländischsprachigen Studiengängen: Wenn du deinen Sprachkurs nicht bei Radboud in’to Languages gemacht hast:
Sobald du dein Sprachzertifikat (NT2 Niveau) erhalten hast, schicke bitte eine beglaubigte Kopie des NT2-Zertifikats an die Radboud University (CSA*).

Bei englischsprachigen Studiengängen: Informiere dich unter "Enrolment as Bachelor's student" (englischsprachig) welche Dokumente in welcher Form eingereicht werden müssen.

4. Regele zudem die Bezahlung der Studiengebühren über Studielink.

*Adresse:
Radboud University 
t.a.v. CSA 
Postbus 9102
6500 HC Nijmegen
Niederlande

Informiere dich immer auf den Seiten der jeweiligen Studiengänge über alle notwendigen Dokumente und Bewerbungsschritte. Einzelne Studiengänge können von den allgemeinen Angaben hier oben abweichen.