Radboud University
Suche.......

Das Studienprogramm

Im Bachelor Biomedizinische Wissenschaften an der Radboud University wirst du zum Experten/ zur Expertin im Gesundheitswesen ausgebildet. So beschäftigst du dich z.B. in eigenen Forschungsprojekten mit der Entstehung und der Verbreitung von Krankheiten oder du bewertest aktuelle Therapien. In Nijmegen ist das Studium stark Naturwissenschaftlich geprägt: Fächer wie Physik, Chemie und die naturwissenschaftliche Herangehensweise an Probleme sind wichtig. Auch Umweltfaktoren werden berücksichtigt: Welchen Einfluss hat der Lebensraum auf den Menschen? Die Vernetzung mit dem Studiengang Humanmedizin ist in den ersten anderthalb Jahren sehr ausgeprägt. Die ersten zweieinhalb Jahre des Studiums sind für alle Studenten der Biomedizin gleich, erst im letzten Semester des Bachelors beginnt die Wahlpflichtphase.

Während des ersten Jahres steht vor allem der Aufbau und die Funktion des menschlichen Körpers im Vordergrund. Je weiter du im Studium fortschreitest, desto mehr werden auch Faktoren mit einbezogen, die entscheidend sind für Gesundheit und Krankheiten des menschlichen Organismus. In Fächern wie Anatomie, Biochemie und Physiologie erweiterst du dein bisheriges Wissen um den menschlichen Körper.