Radboud University
Suche.......

Der Arbeitsmarkt

Ein großer Pluspunkt eines Abschlusses an der Radboud University ist, dass man sich durch das Studium hier auch besonders für den internationalen Arbeitsmarkt qualifiziert: Man hat gezeigt, nicht vor Herausforderungen und Veränderungen zurück zu schrecken und man spricht mindestens 3 Sprachen! Auch die international anerkannten Zeugnisse werden im Ausland hoch geschätzt.

Berufliche Möglichkeiten für Absolventen der Naturwissenschaften:

Nicht nur in der niederländischen Industrie und Forschung besteht ein großer Bedarf an Naturwissenschaftlern. Vor allem durch die rasanten technologischen Entwicklungen der letzten Jahre, sind Fachkräfte im naturwissenschaftlichen und ICT-Bereich sehr gefragt. Aber auch Mathematiker für Banken, Versicherungsanstalten und Schulen sind heiß begehrte Mangelware. Mit Mathematik, Physik, Informatik oder Life Science als Studienabschluss auf deinem Lebenslauf hast du daher in concreto eine Jobgarantie. Und wenn man sich die techn(olog)ische Entwicklung weiter anschaut, wird dies auch in 5 Jahren nicht viel anders sein.

In der naturwissenschaftlichen Branche ist es nach dem Erhalt des Master of Science (MSc) üblich, auch noch einen Doktorabschluss (PhD) anzustreben. Wer eine Karriere in der Forschung anstrebt, ist mit dem zweijährigen Forschungsmaster bestens gewappnet. Studenten haben dann die Möglichkeit, ihren Doktortitel hier vor Ort zu erwerben, oder aber an eine andere (ausländische) Universität zu wechseln. So wurden Studenten der Radboud Universiteit z.B. an Universitäten in Barcelona, Uppsala, Stanford, Cambridge, Köln, München, Heidelberg und Amsterdam eingestellt. Jeder von ihnen hat nach dem Abschluss dann auch einen direkten Einstieg auf den Arbeitsmarkt geschafft!

Untenstehendes Diagramm zeigt die Branchen bzw. Berufe, in welchen deutsche Absolventen der Naturwissenschaften seit 2007 arbeiten (Stand: März 2016). Ohne Zweifel entscheidet sich ein Großteil der Absolventen zu einer anschließenden Promotion.

Deutsche Absolventen der Naturwissenschaften nach 2007

Aufgrund der akademischen Grundhaltung (analytisch, kritisch, neugierig) und der erworbenen Fähigkeiten ist man als naturwissenschaftlicher Absolvent in vielen Berufszweigen breit einsetzbar. Das Diagramm zeigt, dass die meisten Naturwissenschaftler nach dem Studium zunächst noch einige Jahre weiterforschen, allmählich aber immer mehr leitende Funktionen übernehmen.

stellengrafik

Die Einstiegsgehälter für Naturwissenschaftler mit Master-Titel liegen in Deutschland im Jahr 2020 bei rund 52.000 Euro, mit einem Doktortitel starten sie bei rund 60.000 Euro (Quelle: Academics)

Typische Branchen & Berufszweige, in denen Absolventen der Naturwissenschaften eine Anstellung finden:

Die Berufsperspektiven der allgemeinen Naturwissenschaftler sind breitgefächert und abhängig von den jeweils gewählten Kombinationen. Sie reichen von Karrieren in der pharmazeutischen Forschung & Medizintechnik, über Gen- und Biotechnologie bis zur Lebensmittel-, oder Kosmetik-Industrie.

Typische Berufe sind z.B.:

  • Biochemiker/in
  • Biophysiker/in
  • Biotechnologe/-in
  • Pharmazeut/in in der Entwicklung und Prüfung von Medikamenten
  • Molekularbiologe/-in
  • Spezialist/in für labormedizinische Analytik
  • Arzneimittelchemiker/in
  • Naturwissenschaftler/in in Beratungs- und Planungsbüros
  • Naturwissenschaftler/in in der Qualitätssicherung und in Verbänden und Organisationen
  • Experimentalphysiker/in
  • Physiker/in in Prüf- und Eichämtern
  • Theoretische/r Physiker/in