Radboud University
Suche.......

Finanzielles

Studiengebühren

Wenn du an einer niederländischen Universität studieren möchtest, musst du Studiengebühren (collegegeld) zahlen. Für das Studienjahr 2023-2024 sind die Studiengebühren von der niederländischen Regierung auf 2.314 Euro festgelegt worden. 

Finanzierungsmöglichkeiten

  • Deutsche Studienfinanzierung (Auslands-BAföG)
    Entsprechend dem BAföG-Gesetz kann für ein Auslandstudium innerhalb der EU sowie in der Schweiz von Beginn an bis zum Erreichen des ausländischen Ausbildungsabschlusses BAföG gezahlt werden. Hierbei gelten im Prinzip die gleichen Förderungsvoraussetzungen wie bei einem Studium in Deutschland.

  • Niederländische Studienfinanzierung
    Mehr Informationen über die Vorraussetzungen für niederländische Studienfinanzierung erhälst du auf Englisch auf der Webseite von DUO.

  • Kreditmöglichkeiten
    Ein Bildungskredit ist eine weitere Variante, ein Studium zu finanzieren. Ob es nötig und möglich ist und welche Vor- und Nachteile so ein Kredit mit sich bringt, kannst du auf der Seite des Bundesverwaltungsamts lesen.

  • Stipendien
    Neben den klassischen Finanzierungsmöglichkeiten, gibt es eine Vielzahl von Stipendien, für die sich Studierende bewerben können. Die Stipendiendatenbank des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) verzeichnet viele dieser Stipendien.


Die Initiative Arbeiterkind.de ermutigt Schülerinnen und Schüler aus Familien, in denen noch niemand oder kaum jemand studiert hat, zum Studium und unterstützen sie auf ihrem Weg vom Studieneinstieg bis zum erfolgreichen Studienabschluss.

Lebenshaltungskosten

Der Lebensstandard in den Niederlanden ist mit dem in Deutschland vergleichbar. Wir können keine genauen Angaben machen, wie viel du für den monatlichen Lebensunterhalt (Miete, Lebensmittel, Versicherungen usw.) brauchst, eine Tabelle mit ungefähren Angaben findest du unterhalb dieses Textes.

Unterkunft 450 €
Lebensmittel & Kleidung 300 €
Studienbücher 85 €
Reisekosten & Telefonkosten 50 €
Freizeit und Sport 130 €
Versicherungen (Krankenversicherung,
Hausrat, Haftpflicht usw.)
100 €

Gesamtsumme

1115 €


Diese Angaben können je nach eigener Lebenssituation stark variieren. So benötigen die wenigsten Studienanfänger:innen eine niederländische Krankenversicherung, da sie über ihre Eltern mitversichert sind.
Du solltest also von einer monatlichen Belastung von etwa 700 - 900 Euro ausgehen.