Radboud University
Suche.......

Studieren mit Beeinträchtigung

Unter den Begriff 'Beeinträchtigung' fallen alle Beschwerden, die (zunächst) anhaltender Natur sind und sich verzögernd auf den Fortschritt des Studiums auswirken. Das umfasst:

  • Seh- und Hörbehinderungen
  • Behinderungen des Bewegungsapparats
  • Sprach- und Sprech-Beeinträchtigungen (inklusive Dyslexie)
  • Chronische und psychische Krankheiten (inklusive Zuständen, die das Durchhaltevermögen, die Gedächtnis- und/oder Konzentrationskapazität oder organische Funktionen beeinträchtigen, Epilepsie, Rheuma, CFS, schwere Migräne, Kleinwüchsigkeit, Schleudertrauma, RSI, etc.)

Grundprinzipien

Es ist ein Grundprinzip der Radboud University, dass Studierende mit einer Behinderung ihrem gewählten Studium so weit wie möglich erfolgreich folgen können. Das bedeutet, sie sollten nicht durch mangelnde Unterstützung eingeschränkt werden. Die Universität verfolgt das Ziel, eine Bildungsinstitution zu sein, die gut auf Studierende mit Behinderung eingestellt ist. Konkret bedeutet das:

  • Studierende mit Behinderung werden vollständig über Vereinbarungen und Möglichkeiten informiert, die speziell für sie bestehen.
  • Die Radboud University stellt ihre Fachkompetenz zur Verfügung, um Studierende mit Behinderung zu unterstützen.
  • Die Radboud University ist offen für jedes Unterstützungsangebot, das nötig ist, um das Studium mit so wenig Beeinträchtigungen wie möglich zu absolvieren
  • Die Radboud University ist offen für Anregungen in Bezug auf die Zugänglichkeit von Gebäuden oder andere Einschränkungen die Menschen mit Behinderung an der Universität erleben.

Wenn du eine Behinderung hast und bei uns studieren möchtest, kannst du vorab Kontakt mit der Studienberatung aufnehmen.

Vor Beginn des Studiums kannst du mit dem Studentendekan besprechen, welche Regelungen und Versorung in deinem Fall zutreffen. Sobald du mit dem Studium beginnst, stellst du gemeinsam mit dem Studentendekan eine sogenannte Betreuungsvereinbarung auf.

Kontakt Studierendendekan

Houtlaan 4
6525 XZ Nijmegen
T: 0031 24 361 23 45
E: studienberatung@ru.nl