Alina (Psychologie)

Alina, student Psychology
In den fast drei Jahren habe ich so ganz viele meiner Freunde kennengelernt!
Name
Alina
Country of previous education
Deutschland

Alina studiert Psychologie im Bachelor und erzählt, wie sie ihr Studium in Nijmegen erlebt.

Ich habe mich sehr intuitiv dazu entschieden in Nijmegen zu studieren. Am Tag der offenen Tür hat mich RU rundum überzeugt. Noch heute ist unser grüner Campus eines der Dinge, die ich am meisten schätze. Aber natürlich haben mich noch andere Dinge überzeugt, mich zu bewerben. Anders als in Deutschland basiert hier der Studiengang Psychologie nicht auf einem NC, sondern erfordert, dass man einen Bewerbungsprozess durchläuft. Ich habe regelmäßigen Kontakt zu meinen Dozent*Innen und Lehrer*Innen, welche Feedback und Input von Studierenden sehr schätzen und willkommen heißen. Außerdem liebe unser neues Fakultätsgebäude, was unseren Campus Anfang 2021 ergänzt hat! Nach dem Lernen gehe ich gerne in unser Sportzentrum, welches sich direkt auf dem Campus befindet und ideal ist sich nach einem langen Uni-Tag auszupowern. 

Aber auch der niederländische ‚way of life‘ zieht mich an: man bekommt ein Gefühl von Gemeinschaft, und ich habe mich direkt sehr willkommen gefühlt. Auch dass alles in Nijmegen mit dem Fahrrad erreichbar ist schätze ich sehr. Die internationale Gemeinschaft in Nijmegen ist groß, und man wird direkt zu vielen verschiedenen Events eingeladen, zum Beispiel unsere Orientation Week. In den fast drei Jahren, in denen ich schon in Nijmegen lebe, habe ich so ganz viele meiner Freunde kennengelernt!