Buchprojekt und "Pizzamafia"

Datum bericht: 12 oktober 2017

Unser Tag an der Notre Dame

von Ruth Falk, Schülerin an der Euregio Realschule Kranenburg

Dieser Tag begann wie schon gedacht in der Schule, doch dann wurde es hektisch und nervös. Der Bus stand schon vor der Schule und es war Zeit sich auf den Weg zu unserer Partnerschule in Ubbergen zu machen.

Angekommen an der Notre Dame freuten wir uns schon sehr auf das Buchprojekt. Ich wurde direkt angesprochen, was meine Aufgabe war und wie ich sie machen soll. Unser Thema war es Bücher zu schreiben, Kinderbücher. Alle wurden in vierer Gruppen aufgeteilt. Wir haben erst mal andere Kinderbücher von bekannten Schriftstellern durchstudiert und Fragen dazu beantwortet. Danach haben wir angefangen unser eigenes Buch zu konstruieren.

Irgendwann wurden wir - also unsere Klasse und noch eine andere Klasse - zur einer Vorstellung von einem bekannten Schriftsteller namens Khalid Boudou geschickt. Wir mussten vorher Fragen zu ihm und seiner Präsentation machen. Also haben wir sie dann auch gestellt. Vor allem hat er über sein Buch „Pizzamafia“, das auch verfilmt wurde, gesprochen.

Am Ende seiner Präsentation haben wir unser Buch zu Ende geschrieben und damit war auch der Tag an der Notre Dame wieder zu Ende.