LET-ES1107
Mondelinge Taalvaardigheid
Course infoSchedule
Course moduleLET-ES1107
Credits (ECTS)5
Category-
Language of instructionDutch, German
Offered byRadboud University; Faculty of Arts; German Language and Culture;
Lecturer(s)
Contactperson for the course
dr. S. Jentges
Other course modules lecturer
Coordinator
dr. S. Jentges
Other course modules lecturer
Examiner
dr. S. Jentges
Other course modules lecturer
Lecturer
dr. S. Jentges
Other course modules lecturer
Lecturer
prof. dr. P.L.M. Sars
Other course modules lecturer
Academic year2022
Period
PER 1  (05/09/2022 to 06/11/2022)
Starting block
PER 1
Course mode
full-time
Remarks-
Registration using OSIRISYes
Course open to students from other facultiesYes
Pre-registrationNo
Waiting listNo
Placement procedure-
Aims
Ziel dieses Kurses ist es, die aktive Beherrschung der Zielsprachen Niederländisch bzw. Deutsch mündlich in dem Maße zu erweitern, dass sie mind. dem Niveau C1 des CEFR entspricht.
- Nach erfolgreichem Abschluss beherrschen die Studierenden aktiv die Zielsprache Niederländisch bzw. Deutsch mündlich auf dem Niveau C1 des Common European Framework of Reference for Languages, passiv auf Niveau C2.
- Sie sind in der Lage, allgemeine, fachbezogene und wissenschaftliche Texte in der jeweiligen Fremdsprache zu produzieren.
- Weiterhin weisen sie die Kompetenz nach, fachbezogene und komplexe Themen in Form eines wissenschaftlichen Vortrags klar, nuanciert und überzeugend in der Zielsprache Niederländisch bzw. Deutsch vor einem (Fach-)Publikum zu präsentieren und diese zu diskutieren.
- Durch die Übungen zeigen sie ihre soziale und kulturreflexive Kompetenz bezüglich Sprachhandlungen im mehrsprachigen, deutsch-niederländischen Kontext sowie ihre Fähigkeit zur Teamarbeit.
Content
In diesem Kurs lernen die Studierenden, sich aktiv und angemessen in mehrsprachigen Kommunikationssituationen im deutsch-niederländischen Kontext zu verhalten und zu interagieren. Sie lernen, ihr mehrsprachiges Repertoire bewusst zu nutzen und entwickeln eine kulturreflexive Kompetenz bezüglich Sprachhandlungen.
Zu Beginn des Kurses wird von mindestens Niveau B2 des Common European Framework of Reference for Languages (CEFR) in der Zielsprache (Niederländisch und/oder Deutsch) ausgegangen und mindestens Niveau C1 abschließend angestrebt. Der Schwerpunkt in der Übung Mündliche Sprachkompetenz liegt auf der Erweiterung der mündlichen Fertigkeiten (CEFR C1) in den Zielsprachen Niederländisch und/oder Deutsch. Die Besonderheiten der mündlichen Präsentation auf akademischem Niveau in diesen Sprachen sowie das Einüben von Präsentationen und Wortmeldungen, Diskussionsbeiträge, Bewerbungsgespräche usw. zu komplexen Sachverhalten bzw. einem wissenschaftlichen oder akademischen Vortrag in der jeweiligen Zielsprache stehen hier im Mittelpunkt. Die Übung ist hierbei praktisch ausgerichtet und berücksichtigt auch Präsentationen vor unterschiedlichem Publikum, d.h. sowohl für einen wissenschaftlichen als auch für einen breiteren (akademischen) mehrsprachigen Adressatenkreis, wobei dann wissenschaftliche Forschung bzw. relevante Daten und Ergebnisse im Berufsfeld begreifbar gemacht und so an die Öffentlichkeit gebracht werden soll. Dazu gehört auch, dass man sich in Kreisen von akademisch gebildeten Fachleuten sprachlich korrekt und strategisch adäquat kommunikativ bewegen kann, d.h. auch beim Telefonat, bei einer Wortmeldung während einer Sitzung, sowie im Netzwerk- oder Bewerbungsgespräch.
Presumed foreknowledge

Instructional modes
Tutorial
Attendance MandatoryYes

Tests
Presentaties
Test weight100
Test typeOral exam
OpportunitiesBlock PER 1, Block PER 2

Minimum grade
5,5