LET-ES1404
Deutsch-Niederländische Verflechtung in der Praxis
Cursus informatieRooster
CursusLET-ES1404
Studiepunten (ECTS)5
Categorie-
VoertaalDuits, Nederlands
Aangeboden doorRadboud Universiteit; Faculteit der Letteren; Duitse taal en cultuur;
Docenten
Coördinator
H. Meredig, MA
Overige cursussen docent
Docent
H. Meredig, MA
Overige cursussen docent
Contactpersoon van de cursus
H. Meredig, MA
Overige cursussen docent
Examinator
H. Meredig, MA
Overige cursussen docent
Collegejaar2021
Periode
PER 1-PER 2  (30-08-2021 t/m 30-01-2022)
Aanvangsblok
PER 1
Onderwijsvorm
voltijd
Opmerking-
Inschrijven via OSIRISJa
Inschrijven voor bijvakkersNee
VoorinschrijvingNee
WachtlijstNee
Plaatsingsprocedure-
Cursusdoelen
Dieser Kurs ist Teil des Basismoduls "Deutsch-Niederländische Beziehungen in Europa" des selektiven Masters Niederlande-Deutschland-Studien.

Nach Abschluss des gesamten Moduls weisen die Studierenden fundierte und differenzierte Kenntnisse hinsichtlich der politischen gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und den Niederlanden seit dem Zweiten Weltkrieg nach und können diese aus der nationalen Perspektive beider Länder heraus multidisziplinär analysieren. Als künftige Experten für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit sind sie in der Lage, Informationen über die Beziehungen zwischen beiden Ländern zu erschließen und zu bewerten, auf dieser Grundlage vorgegebene oder selbst entwickelte Fragestellungen problemorientiert zu diskutieren und eigene fundierte Urteile zu fällen. Darüber hinaus können die Studierenden, vor dem Hintergrund des jeweiligen nationalen Forschungsstandes, überzeugend ihre Kenntnisse aus verschiedenen Fachdisziplinen sowohl schriftlich als auch mündlich präsentieren und auf adäquate Weise miteinander verbinden. Zudem sind sie in der Lage, Kenntnisse zu einem Thema alleine oder im binationalen Team auf klare und strukturierte Weise mündlich vorzustellen, wobei sie nachweisen, diese Kenntnisse sowohl für die wissenschaftliche Arbeit als auch für die interkulturelle Berufspraxis anwenden zu können
Inhoud
In diesem Kurs werden aktuelle Kooperationen und Verflechtungen im wirtschaftlichen Bereich sowie der Zivilgesellschaft zwischen Deutschland und den Niederlanden behandelt. Im Mittelpunkt stehen hierbei neben dem theoretischen Austausch über grenzüberschreitende Arbeitsprozesse auch Einblicke in konkrete Berufsfelder, die unter Einbeziehung grenzüberschreitend tätiger Organisationen analysiert und vermittelt werden.

Weitere Informationen werden zu Beginn des Studienjahres 2021-2022 bekanntgegeben.
Verplicht materiaal
Wordt nader bekendgemaakt
De verplichte literatuur wordt aan het begin van de collegereeks bekend gemaakt.

Werkvormen
Werkcollege
AanwezigheidsplichtJa

Toetsen
Dossier
Weging100
ToetsvormWerkstuk
GelegenhedenBlok PER 2, Blok PER 3

Minimum cijfer
5,5

Referaat
Weging0
ToetsvormMondeling
GelegenhedenBlok PER 2, Blok PER 3

Minimum cijfer
6