Die mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät

Das Huygens-Gebäude

Das Huygens-Gebäude ist ein grünmetallenes Gebäude mit viel Glas und einer ansprechenden Architektur, das den höchsten technischen Anforderungen entspricht. Es wurde erst 2007 feierlich eröffnet. Insgesamt wurden 100 Millionen Euro investiert. Das Magnetenlaboratorium, das NMR-Labor und das Nanolab sind schon länger fertig.

Huygensgebäude von vorne

Huygensgebäude von hinten und NMR Pavillion